Alpha Kurs

Herzliche Einladung zum Alphakurs - Start am 24. Oktober

Festlich geschmückter Gemeindesaal

Ab Oktober 2019 geht das Format in eine neue Runde! 

Nach einem erfolgreichen ersten Durchlauf zu Beginn des Jahres und dem Alphafest am 26.09. begeben wir uns ab Oktober wieder auf Entdeckungsreise mit dem Alpha-Kurs. Der Abend besteht aus drei Elementen: Einem gemeinsamen Essen, einem Impulsvortrag, der Fragen wie "Wer war Jesus?" oder "Was gibt mir Gewissheit im Glauben?" nachgeht und Kleingruppen, in denen sich ausgetauscht werden kann.

Sie sind an diesen Abenden Gast der Gemeinde, für den ersten Abend erbitten wir Ihre Anmeldung, damit das gemeinsame Essen geplant werden kann. 

Der Alpha-Kurs startet am 24. Oktober (anders als auf dem flyer angegeben!) und findet an folgenden Terminen jeweils um 19 Uhr statt:
24.10. / 31.10. / 07.11 / 14.11. / 21.11. / 28.11./ 05.12. / 12.12. / 19.12. 

Ansprechpartner und Anmeldung: Vikar Bernhard Schröder 08036-9099506 sowie bernhard.schroeder (at ) elkb.de
Weitere Informationen finden Sie unter weiter unten sowie auf: www.alphakurs.de

Wir freuen uns auf viele Neugierige und interessante Abende!
Vikar Bernhard Schröder und Team 

Ansprechpartner: Vikar Bernhard Schröder 08036-9099506 
sowie unter:        bernhard.schroeder (at) elkb.de

 

Den Fragen an das Leben auf der Spur

- 1. Glaubenskurs „Alpha“ erfolgreich abgeschlossen

Sie sind der Einladung gefolgt, die Sucher, die Zweifler, die Sattelfesten, die Katholiken, Evangelischen und Konfessionslosen – und trafen sich seit dem 17. Januar an acht Donnerstagen und einem Samstag im ev. Gemeindehaus zum Alpha-Kurs. Das ökumenische Gastgeberteam aus Stefanie Fach, Anna Maria Schröder, Teresa Eggersberger und Vikar Bernhard Schröder durfte meist um die zwölf Gäste begrüßen.

Im Anschluss an den Impulsvortrag fanden sich die Gäste in zwei gleich bleibenden Kleingruppen zum vertrauten Gespräch ein. Nachdenkliche Episoden und lustige  Anekdoten aus dem vollen Leben wurden miteinander geteilt, es wurde theologisch diskutiert oder einfach lauschend geschwiegen.

Das Herzstück des Alphakurses stellte das gemeinsame Essen am Anfang des Abends dar. Verschiedene Gemeindeglieder kochten hervorragend und im Glanz des wundervoll von Veronika Rabold dekorierten Gemeindesaals wurde die Gemeinschaft genossen. 

Das macht den Alpha-Kurs aus: bereichernde Gemeinschaft erleben mit Personen ganz unterschiedlicher Glaubensbiographien beim gemeinsamen Essen, Singen und Nachdenken – und dabei  unserem Herrn vielleicht (wieder) ein Stück weiter die Tür zum eigenen Herzen öffnen.