Bilder aus 2014

Mit Musik ins neue Jahr

Den Neujahrstag Mittwoch, 1. Januar feierte die Gemeinde diesmal mit einem musikalisch gestalteten Abendgottesdienst um 17.30 Uhr.
Mitglieder der JazzStreicherBigband »Bluestrings« nahmen die Gottesdienstbesucher mit flotten Melodien schwungvoll ins neue Jahr mit.
Die Jahreslosung "Gott nahe zu sein ist mein Glück" gab Anlass, über die eigene Vorstellung von Glück nachzudenken.
Im Anschluss gab es vor der Kirche noch einen kleinen Umtrunk am Lagerfeuer bei dem die Musiker noch mit  weiteren Stücken begeisterten.

bluestrings

Kirchenvorstandsklausur im Februar in Mietraching

KV-Klausur

Der Kirchenvorstand traf sich am Samstag, den 22. Februar in Mietraching. Das Diakonische Werk Rosenheim hat in der ehemaligen amerikanischen Kaserne Räume übernommen, in denen die Gemeindeleitung tagen konnte.
Zentrale Themen bei dieser Klausur waren zum Einen der liturgische Ablauf in den verschiedenen Gottesdienstordnungen und zum Anderen das Abendmahl. Auch hier waren der liturgische Ablauf mit den jeweiligen theologischen Hintergründen und die Gabenausteilung im Fokus.

Mitarbeiterabend im März

Mitarbeiterabend

Auch dieses Jahr wurden - am 23. März - alle ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem gemeinsamen Abend eingeladen. Unser Dankeschön für alle, die sich immer wieder einsetzen für unsere Kirchengemeinde und die Menschen darin. Nach einer Andacht zu Beginn des Abends in der Kirche, gingen alle in den Gemeindesaal hinüber, wo Familie Gasteiger mit einem  leckeren Essen wartete. Im Anschluss konnte jeder aus den drei angebotetenen Gruppen: "Die weibliche Seite des Gesangbuchs", Kickerwettbewerb, Gesangbuchfußball, die ihm interessanteste auswählen. Der Abend ging viel zu schnell vorbei und mit einem Segen in der Kirche wurden alle nach Hause entlassen.

Mitarbeiterabend


„Faires Essen“ – Fastenessen im März

Faires Essen

Am Sonntag, dem 16. März, lud die Kirchengemeinde zum „Fairem Essen in der Fastenzeit“ ein. Der Vormittag begann mit einem Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche. Anschließend gab es im Gemeindesaal Schmalzgebackenes und Kartoffelsuppe zu essen, sowie Kuchen, der von Gemeindegliedern gespendet worden war. Der Erlös des Fastenessens ging an die Partnerschaftsarbeit des Dekanates Rosenheim. Diese unterstützt das Dekanat Lupembe in Tansania. Auch konnten wieder Lebensmittelprodukte und Kunsthandwerksartikel aus Fairem Handel erstanden werden. Durch die vielen Besucher kam schließlich ein Betrag in Höhe von 550 Euro zusammen, der für Lupembe eingesetzt wird.

Emmaus-Wanderung

Ostermontag

Beim Familiengottesdienst am Ostermontag, dem 21. April, rund um Pietzenkirchen war der Frühling eingezogen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene ließen sich von der wunderbaren Landschaft auf der Ostseite des Simssees bezaubern und feierten einen wunderschönen Gottesdienst. Auf verschiedenen Stationen standen dabei verschiedene Geschichten aus dem Leben Jesu im Mittelpunkt.

Konfirmationen am 29. Mai und 1. Juni 2014

21  Jugendiche aus Stephanskirchen, Vogtareuth, Riedering, Rohrdorf und vom Samerberg ließen sich in der Heilig-Geist-Kirche konfirmieren. Pfarrerin Jessica Huber gestaltete zusammen mit dem Kirchenvorstand die Feier. In ihrer Predigt machte Pfarrerin Huber deutlich, dass sich den Jugendlichen nun immer mehr Türen öffnen würden: die, der persönlichen Entwicklung, die, der Berufsausbildung und, nicht zuletzt, die Türe, ihres ganz persönlichen Glaubensweges. Zur Sicherheit bekamen alle Konfirmandinnen und Konfirmanden einen großen gebackenen Schlüssel aus Brezenteig.

Konfirmation 2014

Konfirmation 2014

Konfirmation 2014


Neue Mitglieder des Jugendausschusses gewählt

Am 25. Oktober wurden als neue Vertreter/innen in den Jugendausschuss (JA) gewählt: Svenja Bouß (Mitte), Philipp Handwerk und Ricarda Hahn. Zum JA gehören noch drei weitere erwachsene Mitglieder: Pfarrerin Jessica Huber, Johannes Lessing und Peter Reissinger.  Der JA ist das Verbindungsglied zwischen der Evangelischen Jugend und dem Kirchenvorstand. Er berät und beschließt alle wichtigen Themen der Jugendarbeit.

 

Mitglieder des JA ab 2014

Asylbewerber aus Eritrea am 1. Weihnachtstag zu Gast

Am ersten Weihnachtsfeiertag besuchten 5 Asylbewerber/innen aus Schlossberg den Gottesdienst in unserer Kirche. Gegen Ende desselben trugen die koptischen Christen aus Eritrea ein beeindruckendes Fürbitten-Lied auf Tigrinia vor. Ein Team unserer Gemeinde unter Leitung von Thomas Pummerer lud anschließend zum gemeinsamen Suppe kochen und essen ein. Mit Eifer beteiligten sich die Gäste an der Zubereitung des einfachen Mahles, welches in die koptische Fastenzeit fiel, in der tierische Zutaten nicht erlaubt sind. Am geschmückten Tisch ließen sich alle die köstliche Suppe schmecken. Trotz der Verständigungsschwierigkeiten war es ein gelungenes, frohes Miteinander.

 1. Weihnachtstag 2014

 Fotos: Ulrike Wunderer-Seibel