Das Jahr 2012 in Wort und Bild

Lesezeichen für die neuen Liederhefte

Mit dem Ziel, den Umgang mit dem neuen Liederheft "Kommt, atmet auf" etwas zu vereinfachen, trafen sich einige Kirchenvorsteher und -Vorsteherinnen im Gemeindesaal. Lesezeichen, farblich passend, wurden zugeschnitten, geknotet, in eine Perle gezogen und in vorgefertigte Löcher im Liederheft gefädelt. Wir finden, dass das Ergebnis sich durchaus sehen lassen kann und vielleicht eine "Geschäftsidee" in sich birgt. Sollten unendlich viele Anfragen aus ganz Bayern kommen, bräuchten wir allerding noch ein wenig Unterstützung.

Kinder-Erlebnisgottesdienst

Alle sind eingeladen - wirklich alle! Unter diesem Motto feierten wir einen Kindererlebnisgottesdienst. Mit dabei war Vikarin Susanne Franke, die den Kindern erklärte, dass Jesus alle Kinder zu sich rief und so wir alle zum Tisch des Herrn eingeladen sind. Seit 2002 ist in unserer Gemeinde das Abendmahl mit Kindern eingeführt und so feierten wir im großen Kreis um den Altar.

Kirchenvorstandsklausur im Kloster Harpfetsham

Mit der bevorstehenden Kirchenvorstandswahl im Oktober beschäftigte sich der aktuelle Kirchenvorstand während eines Klausurwochenendes Ende Januar im Kloster Harpfetsham. Besonders die Frage, welche Aufgaben sich dem neuen Kirchenvorstand für die kommende Periode ab Herbst 2012 stellen, stand im Mittelpunkt der Überlegungen.

Wir begrüßen in unserer Gemeinde: Pfarrerin Rosemarie Rother

Seit Anfang Mai 2012 ist Pfarrerin Rosemarie Rother aus Rosenheim in unserer Gemeinde tätig. Sie teilt sich mit Pfarrerin Jessica Huber, die noch teilweise in Elternzeit ist, eine Pfarrstelle zu jeweils 50%. Pfarrerin Rother ist zusammen mit ihrem Mann Dr. Bernd Rother in der Erlöserkirche in Rosenheim tätig. In unserer Gemeinde ist sie zusammen mit Pfarrerin Jessicia Huber zuständig für die Ortsteile Riedering, Rohrdorf und Samerberg. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die erfahrene Pfarrerin.

Konfirmation im Mai: »Ins Netz gegangen«

28 Jun­gen und Mäd­chen wur­den am 17.; 19. und 20. Mai in Ste­phanskir­chen kon­fir­miert. Die drei Kon­fir­ma­ti­ons­got­tes­dien­ste stan­den un­ter dem The­ma "Ins Netz ge­gan­gen". Pfar­re­rin z.A. Jes­si­ca Hu­ber und Pfar­rer Rein­hold Sei­bel nah­men in ih­rer Dia­log­pre­digt die Ge­schich­te von der Be­ru­fung der Jün­ger am See Ge­ne­za­reth auf und stell­ten da­bei die Ver­bin­dung zu so­zia­len Netz­wer­ken wie Fa­ce­book her. Mu­si­ka­lisch wur­den die Got­tes­dien­ste von zwei Mu­sik­grup­pen, Strings & more, Ama­bi­le und dem Gospel­chor Joyful voi­ces ge­stal­tet.

Konfirmation 2012 B

Konfirmation 2012C

Petra Winkelmann in das Amt als Lektorin eingeführt

Am 10. Juni wurde Petra Winkelmann als Lektorin in ihr neues Amt eingeführt. Pfarrer Reinhold Seibel segnete sie für den Dienst in unserer Kirchengemeinde ein. Petra Winkelmann darf, nachdem sie eine Ausbildung im Gottesdienstinstitut absolviert hat, künftig als Lektorin Gottesdienste leiten.

Ökumenische Kinderbibelwoche im Oktober

»Franz von Assisi - Leben aus der Bibel« - unter diesem Motto stand die ökumenische Kinderbibelwoche 2012, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem katholischen Pfarrverband Schloßberg-Stephanskirchen und aus der Evangelischen Gemeinde Heilig-Geist im Oktober gemeinsam gefeiert haben. Im Schlussgottesdienst am 14. Oktober wurden drei Geschichten von Franz von Assisi noch einmal nacherzählt und dabei viele der wunderschönen Bastelarbeiten gezeigt, die die 130 teilnehmenden Kinder unter Anleitung von knapp 30 Mitarbeiter/innen in der Woche hergestellt hatten.

Am Ende des Gottesdienstes entstand dabei ein Legebild, das den bekannten Sonnengesang von Franz von Assisi nachbildet und gleichzeitig wurden Teile des Liedes gesungen und gesprochen.

Kirchenvorstandswahlen

 

„Ich glaub - ich wähl“ – un­ter die­sem Mot­to fand am 21. Ok­to­ber 2012 die Kir­chen­vor­stands­wahl statt.

14 Män­ner und Frau­en aus un­se­rer Ge­mein­de bil­den den  Kir­chen­vor­stand. Sie bestimmen den Kurs un­se­rer Ge­mein­de in den näch­sten Jah­ren maß­geb­lich. Es wur­den die fol­gen­den 10 Frau­en und Män­ner in al­pha­be­ti­scher Rei­hen­fol­ge in den neu­en Kir­chen­vor­stand ge­wählt und be­ru­fen:

                  • Edith Aron-Mau­rer

                  • Nor­bert Hoff­mann,

                  • Sa­bi­ne Lech­ner,

                  • Jo­han­nes Les­sing

                  • Gud­run Lin­ke,

                  • Bri­git­te Neu­bau­er

                  • Sabi­ne Pum­me­rer,

                  • Pe­ter Reis­sin­ger

                  • Matthi­as San­ne,

                  • Pe­tra Win­kel­mann.

Wahl der Vertrauensleute und der Kirchenpflegerin

Mit der Amtszeit des gewählten Kirchenvorstandes wurden auch die Vertrauensleute neu festgelegt. Petra Winkelmann wurde zur Vertrauensfrau gewählt. Für das Amt der Stellvertreterin fiel die Wahl auf Gudrun Linke.

                               
Petra Winkelmann                               Gudrun Linke

Zur Kirchenpflegerin wurde Sabine Lechner bestellt. Sie ist zuständig für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen der Kirchengemeinde.


Sabine Lechner

Alpenländischer Adventsgottesdienst am 23. Dezember

Großen Anklang fand der von Thomas Pummerer und Ulrike Wunderer-Seibel geleitete Gottesdienst am 4. Advent. Der Hirte mit seinen Schafen vor der Kirche erfreute die Herzen der Gottesdienstbesucher in besonderer Weise. In der Kirche übernahm der "Staucher-Zwoagesang" die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.

Der Wanderschäfer Jakob Wiesheu (im Bild oben rechts) hatte zwei seiner Schafe und zwei Lämmer mitgebracht.